Logo Besuchen Sie uns bei Facebook!

Aktuell

Zahlreiche Projekte machen das Chorfest in Heilbronn für Einzelteilnehmer zum Erlebnis

Die meisten Teilnehmer werden zum Chorfest 2019 nach Heilbronn mit ihrem eigenen Chor reisen. Doch was tun, wenn der Chor nicht zum Chorfest fährt oder man gar nicht regelmäßig in einem Ensemble singt?

Für alle Chorbegeisterten, die zum Chorfest alleine anreisen, gibt es einige Projektchor-Angebote. Auch wer neben dem eigenen Auftritt noch besondere Chorwerke aufführen möchte, der ist hier richtig. Mitsing-Projekte gibt es für unterschiedlichste Altergruppen und Genres.

Kinderchorcamp

Im Kinderchorcamp treffen sich Kinder ab der 1. Klasse um gemeinsam zu singen, ein Musical einzustudieren und Spaß zu haben. Obwohl hier, wie bei allen Projekten, Einzelteilnehmer möglich sind, wäre es schön, wenn die Kinder als Gruppe kommen. Denn natürlich ist es viel schöner vier Tage in Heilbronn mit der besten Freundin oder dem besten Freund zu verbringen.

Die Kinder übernachten und proben in der Helene-Lange-Schule. Mit Schlafsäcken und Isomatten kommt hier ein richtiges Feriencampfeeling auf. Tagsüber proben die Kinder unter der Leitung von Robert Kopf ein Musical ein. Dieses Musical wird am Sonntag, 2. Juni 2019, auf der Bundesgartenschau in einem Familienkonzert aufgeführt.

Die Anreise zum Kinderchorcamp ist am Donnerstag, 30. Mai 2019 bis 15:00 Uhr möglich. Die Kinder werden in der Schule betreut und verpflegt, so können die Eltern das Chorfest ebenfalls besuchen. Chorgruppen, die gemeinsam anreisen, sollten dennoch eine Begleitperson stellen.

Für wen: Kinderchöre und einzelne Kinder aus den Kinderchören des SCV

Weitere Informationen zum Kinderchorcamp

Das Projekt „Century Celebration Hits“ für Jugendliche

Was erinnert uns an das erste Date, die erste Ferienfreizeit, den ersten Club-Besuch? Natürlich die Musik, die wir gehört haben. Und wovon erzählen die Eltern, wenn ihre Musik im Radio läuft? Vom ersten Date, der ersten Ferienfreizeit und dem ersten Club-Besuch. Das Jugend-Chorprojekt auf dem Chorfest 2019 wird sicherlich viele dieser Erinnerungen hervorbringen.

Unter dem Titel „Century Celebration Hits“ hat der Musikdirektor der Chorjugend, Andreas Schulz, eine spannende Sammlung von Hits aus der Zeit seit 1900 bis heute entdeckt. Die Chorarrangements werden von einem Orchester und einer BigBand begleitet. Das Ergebnis des Projekts ist ein großer Showabend, der Open Air am Samstag, 1. Juni 2019, Open-Air auf dem  Kiliansplatz zur Aufführung kommt.

Zum Jugend-Chorprojekt können sich einzelne SängerInnen zwischen 14 und 27 Jahren, aber auch Jugendchöre komplett anmelden.

So ein Konzert will natürlich auch vorbereitet sein. In der Woche nach Aschermittwoch findet im Feriendorf Sonnenmatte auf der Schwäbischen Alb die erste Probenphase statt. Eine Vorbereitung in den Chören zuhause ist nicht notwendig.

Für wen: Chorbegeisterte Jugendliche im Alter zwischen 14 und 27 Jahren

Weitere Informationen zum Jugendprojekt

Projekt SHOSHOLOZA – Africa sing and swing!

Natürlich bietet der Schwäbische Chorverband auch für Erwachsene Sängerinnen und Sänger attraktive Projekt-Ensembles auf dem Chorfest an. Die SWR Big Band ist mit einem außergewöhnlichen Programm zu Gast. Bereits 2010 arbeitete die Big Band mit dem mehrfach international ausgezeichneten Pianisten, Produzenten und Komponisten Themba Mkhize zusammen. Die Idee: Chor und BigBand zusammenzubringen, dazu Trommler und andere Musiker um moderne Musik aus Südafrika auf der Bühne zu zeigen. Eigens für das Chor-
fest kommt Mkhize nun mit einigen Sängern nochmals nach Deutschland. Für dieses Projekt werden nun Sängerinnen und Sänger gesucht.

Mitwirkende: SWR Big Band, Themba Mkhize und Ensemble, ein Projektchor des SCV, das Publikum.

Gesucht werden: Für den Projektchor, Sängerinnen und Sänger, die sich für afrikanischen A-cappella-Sound begeistern.

Weitere Informationen

BUGA-Projektchor

Bereits mit den Proben begonnen hat der BUGA-Projektchor des Chorverbandes Heilbronn. Unter der Leitung des stellvertretenden SCV-Musikdirektors Uwe Wagner hat sich ein rund 70-köpfiger Chor gebildet. Die meisten Sängerinnen und Sänger singen bereits in Chören des Verbandes. Der BUGA-Projektchor entstand auf Anregung des BUGA Geschäftsführers Hans Peter Faas, der bereits bei der BUGA in Koblenz begeisternde Erfahrungen mit Chören gemacht hat. Der Projektchor wird mehfach im BUGA-Jahr zu erleben sein, unter anderem mit Operetten und beim offenen Singen. Daher eignet sich das Angebot eher für Mitsänger aus dem näheren Umfeld. Die Proben finden einmal im Monat samstags statt. Wer mitsingen möchte, findet auf www.cv-hn.de die aktuellen Probentermine.

Für wen: Sängerinnen und Sänger aus dem Heilbronner Umfeld

Proben: Einmal im Monat samstags. (Aktuelle Termine unter: www.cv-hn.de)

Auftritt: Im Rahmen des Chorfestes sowie vorab bei unterschiedlichen Veranstaltungen.

Sing@Chorfest

Vom „Sing along“ mit Jan Schumacher über
das „Singen zum Sonnenaufgang“ bis hin zum „Offenen Singen“ auf dem Kiliansplatz.
Ein Chorfest klingt, ein Chorfest singt. Auf dem Chorfest Heilbronn wird es über alle Tage hinweg immer wieder Gelegenheiten geben, um auch als Einzelperson singend die Stadt zu erobern. Genaue Informationen zu diesen Aktionen wird es dann im Programm geben.

Sing@BUGA

Doch was ist mit all denen, die sich nicht so richtig entscheiden können, sich nicht längerfristig verpflichten oder auch einfach
mal reinschauen möchten? Dafür gibt es während der gesamten BUGA, also vom 17. April bis 6. Oktober 2019 jeweils diens-
tags um 18:30 Uhr ein offenes Singen auf dem BUGA-Gelände.

Jeweils ein anderer Chor aus dem Chorverband Heilbronn wird dort gemeinsam mit den Besuchern singen. Es wird bekannte, aber auch immer wieder neue Stücke ge-
ben. Hier kann man ohne Anmeldung ganz spontan vorbeikommen.


Unduzo und mundARTmonika am 5. Mai in der Heilbronner Harmonie

Rund ein Jahr vor dem großen Chorfest des Schwäbischen Chorverbandes 2019 in Heilbronn feiert der Schwäbische Chorverband am 5. Mai 2018 den Auftakt in der Käthchenstadt mit einem A-cappella-Pop-Konzert. Auf der Bühne der Harmonie begegnen sich unduzo und Mundartmonika.

Unduzo haben 2009 den Wettbewerb für Nachwuchsvokalensembles in Heilbronn gewonnen und sind offizieller Chorfestbotschafter. Mundartmonika sind Heilbronns bekannteste A-cappella-Gruppe. Von Bürgerempfang bis BUGA-Stabübergabe Mundartmonika sind der Garant für A-cappella-Spaß.

Zu Beginn des Konzertes sind die Schülerinnen und Schüler des Robert-Mayer-Gymnasium zu erleben. Sie präsentieren das Ergebnis ihrer Workshops, die sie bei Unduzo erarbeitet und gelernt haben.

Das Konzert beginnt am Samstag, 5. Mai 2018, um 19 Uhr in der Harmonie Heilbronn. Karten zu 15/8 € unter info@s-chorverband.de


Gemeinsames Singen auf der Bundesgartenschau Heilbronn

Unter der Federführung des Chorverbandes Heilbronn findet während der gesamten Bundesgartenschau vom 17. April bis zum 6. Oktober 2019 jeweils Dienstags 18:30 Uhr ein offenes Singen auf dem BUGA-Gelände statt. Das offene Singen wird jeweils von einem anderen Chor im Chorverband Heilbronn begleitet.


Schulprojekt mit Unduzo am 5. Mai 2018 in Heilbronn

2019 findet das Chorfest des Schwäbischen Chorverbandes im Rahmen der Bundesgartenschau in Heilbronn statt. Schon in diesem Jahr startet der Schwäbische Chorverband mit Chorprojekten in der Käthchenstadt.

Die A-cappella-Band unduzo aus Freiburg ist Botschafterensemble des Chorfestes. 2009 haben sie in Heilbronn den ersten Nachwuchwettbewerb für Vokalensembles des Schwäbischen Chorverbandes gewonnen. In den darauffolgenden zehn Jahren haben sie sich deutschlandweit einen Namen gemacht. Ihr Markenzeichen neben der starken Bühnenshow sind die intelligenten, humorvollen Texte und Kompositionen, die sie ausschließlich selbst schreiben.

Am Samstag, 5. Mai 2018, sind Unduzo um 19 Uhr live in der Harmonie Heilbronn zu erleben. Aber sie kommen nicht alleine. Gemeinsam mit Unduzo werden Schülerinnen und Schüler des Robert-Mayer-Gymnasiums und des Mönchseegymnasiums auf der Bühne stehen. Und auch die Lokalmatadoren Mundartmonika sind dabei.

Die Schülerinnen und Schüler des Robert-Mayer-Gymnasium werden beim Konzert ihren eigenen Song aufführen. Denn die kreativen Köpfe von unduzo sind bereits drei Tage vor dem Konzert in der Schule und arbeiten dort mit den Schülerinnen und Schülern. Gemeinsam werden sie aus ersten Ideen einen eigenen Song schreiben. Während einige am Arrangement feilen werden andere in Workshops zum Beatboxing lernen, wie man nur mit dem Mund richtig Rhythmus in die Musik bringt.

All das kommt im gemeinsamen Konzert zu Gehör. Mit diesem Schulprojekt bringt der Schwäbische Chorverband das Chorfest-Botschafter-Ensemble Unduzo mit der Chorfest-Stadt Heilbronn zusammen. Ein spannender Auftakt rund ein Jahr vor dem Chorfest 2019.


Tilman Heiland ist Juror beim Wettbewerb auf dem Chorfest

Tilman Heiland (geb. 1957) studierte in Stuttgart Schulmusik und Germanistik. Bereits seit Studienzeiten wirkte er als Dirigent verschiedener Ensembles. Seit 2009 ist er musikalischer Leiter des
Philharmonischen Chors Fellbach. Heiland ist Musiklehrer am Gymnasium. Zusätzlich ist er im Bundesverband Musikunterricht, im Landesmusikverband und im Schwäbischen Chorverband ehrenamtlich tätig.


René Schuh ist Juror beim Carl-Friedrich-Zelter-Chorwettbewerb 2018

Im Rahmen des Chorfestes 2019 in Heilbronn findet auch der Carl-Friedrich-Zelter-Chorwettbewerb statt. In sieben Kategorien können Chöre hier ihren Leistungsstand präsentieren und profitieren von einer ausführlichen Beratung durch die Jury.

In der Jury sitzt auch René Schuh. Er leitet seit 2006 als Direktor die Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen. Er wirkt in zahlreichen Gremien, Kommissionen und Jurys im Bereich der musikalischen Jugendbildung mit (DMR, BKJ, u.a.). Darüber hinaus ist er selbst als Dirigent tätig und unterrichtet Schulmusikstudierende an der Musikhochschule Mannheim im Fach Orchesterleitung bei ihren Orchesterpraktika.


Anmeldung zum Kinderchorcamp

Im Kinderchorcamp kommen Kinderchöre zusammen, um gemeinsam an einem Musical zu arbeiten, zu singen, Spaß zu haben. Von Freitag 31. Mai 2019 bis Sonntag 2. Juni 2019 kommen die Kinder ab der 1. Klasse in der Helene-Lange-Realschule zusammen. Die musikalische Leitung hat Robert Kopf.

Ab sofort ist über das Anmeldeformular online.


Anmeldeformular zum Chorfest

Die Anmeldung zum Chorfest ist am bequemsten über das Online-Formular möglich. Anmeldeschluss ist der 15. Dezember 2018. Nach diesem Termin werden auch die genauen Orte und Uhrzeiten vergeben.

Alternativ gibt es hier eine pdf zum ausfüllen und ausdrucken.


Anmeldung für das Chorfest startet am 1. Dezember

Am 1. Dezember 2017 startet um 10 Uhr die Anmeldung für das Chorfest 2019 in Heilbronn. Ab diesem Zeitpunkt steht auf dieser Webseite das Anmeldeformular bereit. Das Chorfest bietet vom 30.05. bis 02.06.2019 zahlreiche Gelegenheiten für Auftritte. Ob auf der Bundesgartenschau, in einer Kirche, beim Sozialen Singen oder bei einem Gottesdienst. Neben den Auftritten auf den offenen Bühnen findet am 31. Mai und 1. Juni auch der Carl-Friedrich-Zelter-Chorwettbewerb statt. Zeitgleich mit der Anmeldung ist auch die Anmeldung zum Kinderchorcamp möglich.

Planen Sie also frühzeitig Ihre Reise zum Chorfest nach Heilbronn und lassen sich dieses große Singe-Event nicht entgehen. Der Chor, der sich als erstes anmeldet, erhält ein Überraschungspaket.


Das letzte Chorfest: 2009

Wer in Erinnerungen schwelgen möchte oder sich ein Bild davon machen möchte, wie das letzte Chorfest im Jahre 2009 abgelaufen ist, der klicke mal hier…

www.2009.chorfest-heilbronn.de/


© 2018 - Schwäbischer Chorverband - Geschäftsstelle im SpOrt Stuttgart (4ter Stock) Fritz-Walter-Weg 19 70372 StuttgartTelefon: 0711 46 36 81 oder 0711 2201682 - Telefax: 0711 48 74 73 - Kontakt - Impressum - Datenschutz - Admin buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich