Logo Besuchen Sie uns bei Facebook!

Ein fulminantes Ende für ein sonniges Chorfest

100.000 Besucher zählte die Bundesgartenschau Heilbronn am verlängerten Wochenende über Christi Himmelfahrt. Im Mittelpunkt stand das Chorferst des Schwäbischen Chorverbandes. Bei Sonnenschein suchten viele Besucher die Bühnen auf dem BUGA-Gelände und in der Innenstadt Heilbronns auf. Insgesamt gab es mehr als 300 Veranstaltungen an vier Tagen. Mehr als 7.000 Mitwirkende sangen aber nicht nur auf den Bühnen, sondern brachten mit spontanen Auftritten und Ständchen die Stadt zum Klingen. Wer nicht persönlich in Heilbronn dabei sein konnte, der hatte am Samstag Abend die Möglichkeit über den Live-Stream einen Teil des Chorfestes mitzuerleben. Das Konzert „Shosholoza“ mit der SWR-Big Band wurde vom SWR übertragen.

Ein besonderes Highlight war die Abschlussveranstaltung „Klangflüge“ am Sonntag ab 16 Uhr auf der Sparkassenbühne. Götz Alsmann führte in gewohnt lockerer Art durch das Programm, das von Calvvoci, der Christophorus-Kantorei Altensteig, der A-cappella-Band Unduzo und den Klangmachern musikalisch gestaltet wurde.

Autor: Pro Stimme am 3. Jun 2019 13:09, Rubrik: Allgemein, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2019 - Schwäbischer Chorverband - Geschäftsstelle im SpOrt Stuttgart (4ter Stock) Fritz-Walter-Weg 19 70372 StuttgartTelefon: 0711 46 36 81 oder 0711 2201682 - Telefax: 0711 48 74 73 - Kontakt - Impressum - Datenschutz - Admin buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich